SEMINAR - Konzernabschluss nach IFRS

Besonderheiten, Fälle & Praxiswissen

 

Link Steuern
Link Steuern konkret
Platzhalter
Platzhalter 2

 

Dieses Seminar soll Ihnen helfen, die IFRS-Zahlen zur operativen und strategischen Steuerung von Unternehmensbereichen gezielt einzusetzen. Mit Tipps & Tricks rund um den Konzernabschluss nach IFRS, können Sie nach Teilnahme dieses Seminars Abschlüsse besser analysieren und die Auswirkungen für weiteren Gestaltungsspielraum nutzen.
Referent
REFERENT
Roland Kollath

Dipl.-Finw.

Roland Kollath

Finanzverwaltung NRW
Groß- und Konzernbetriebsprüfung

 

 
Preis
PREIS
Icon Loft 949 €* inkl. MwSt.
   
Icon Online 899 € inkl. MwSt.
   
Icon Inhouse Nach Vereinbarung

 

 

* LOFT inkl. 3 Gang-Menü sowie einer Getränkeauswahl

 

 
 
Icon Zielgruppe
ZIELGRUPPE

 

 

  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Fachanwälte
  • Mitarbeiter, Führungskräfte im Bereich Controlling & Rechnungswesen

 

 

Icon Download

 

TERMINE
Icon Termin
06.08 + 13.08.22

 

Ort: Essen
Restaurant Chefs & Butchers

2 x 5,5 Stunden Samstag
Vortrag: 08:30 - 15:30
Link Buchen

 

 
 
Icon Vormerken
VORMERKEN

 

Keinen passenden Termin gefunden? Lassen Sie sich auf unsere Vormerkliste setzen

Icon Jetzt Vormerken

 

 
Platzhalter 2

 

BESCHREIBUNG
Konzernabschluss nach IFRS - Seit dem 1. Januar 2005 ist die Internationale Rechnungslegung (IFRS) für große, kapitalmarktorientierte Konzerne und Unternehmen verpflichtend. Der Abschluss nach HGB ist für die Bemessung der Steuern dennoch zusätzlich erforderlich. Dies schafft nicht nur Mehrarbeit, sondern eröffnet weiträumige Fehlerquellen.

Um diese Fehlerquellen aufzudecken, werden Ihnen in diesem Seminar anhand von Fallbeispielen verschiedene Lösungswege vorgestellt und voneinander abgrenzt. Sie erhalten anhand der wichtigsten und aktuellsten IFRS-Normen detaillierte Kenntnisse für die Erstellung von IFRS-Konzernabschlüssen.

Unser Referent ist als Groß und Konzernbetriebsprüfer in der Finanzverwaltung NRW tätig und unterrichtet darüber hinaus seit vielen Jahren verschiedene Fortbildungen. So ist er u.a. als Vorsitzender einer Prüfungskommission für die mündliche Prüfung von Bilanzbuchhalter / innen verantwortlich. Seine Seminare sind geprägt von einer unterhaltssamen Vortragsart, welche seit Jahren von vielen Teilnehmern geschätzt werden. Zögern Sie nicht und nutzen Sie Ihre Chance.

 

 

INHALTE
... folgen